Zurück
Vorwärts
Bürogebäude Airvent
Rotkreuz 2009
Architekt: Hüsser + Partner Architekten AG
Generalunternehmer: Schmid Generalunternehmung AG
Das Büro -und Verwaltungsgebäude hat sich in seinen Grundzügen an den Vorgaben des Quartiergestaltungsplanes Erlen orientiert. Ein zentrales Treppenhaus mit Liftanlagen erschliesst alle Stockwerke.
Die rund 5000 m2 umfassenden Büros sind je nach Bedarf flexibel unterteilbar.
Der kubische Bau wurde an der Fassade durch die optisch durchgezogenen Fensterbänder klar struktuiert.
Auf dem Dach ist noch eine grosszügige Attikawohnung realisiert worden.  
fassade
fassade
fassade
treppenhaus