Zurück
Vorwärts
altes Rathaus und Brückentor | Denkmalgeschützte Objekte
Stadt Mellingen 2012 - 2016
Altes Rathaus und Brückentor Stadt Mellingen.
Zwei Gebäude die Geschichten erzählen.

Die beiden historischen Gebäude stehen unter eidgenössischem und kantonalem Denkmalschutz.

Historik:
Im alten Rathaus befand sich im 2. Obergeschoss die ehemalige Ratsstube deren Decken -und Wandverkleidungen aus dem Jahre 1467 noch heute im Landesmuseum in Zürich besichtigt werden können.
Gemäss dendrochronologischer Altersbestimmung stammt der Dachstuhl aus dem Jahre 1462.
Im Brückentor ist nennenswert, nebst barocken Wand und Deckenverkleidungen, eine Wandmalerei, welche das salomonische Urteil zum Thema hat.

Das architektonische Thema:
Die Gebäude wurden fachgerecht saniert, wobei historische Wand und Deckenverkleidungen ausgebaut, restauriert und wieder eingebaut wurden.
Neue Bauelemente wurden bewusst in zeitgemässer Architektursprache ergänzt. Damit sind die zeitlich verschiedenen Eingriffe in den Gebäuden klar ablesbar.
Mit dieser Architektur im Innern wurde damit ein gestalteter Schutz der Gebäude umgesetzt, der die Bewahrung und Pflege erhaltenswerter Bauteile beinhaltet und sich der zeitgemässen Formensprache aktueller Architektur und den heutigen Bedürfnissen des Wohnens nicht vollständig verschliesst.

Pressestimmen:

Reussbote 04.09.2015

Reussbote 02.12.2016
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture
Picture